gb/pm

Herbst- und Weinfest Radebeul

Radebeul. Es ist endlich so weit! Nach zwei Jahren in kleinerem Format erstrahlt das Herbst- und Weinfest Radebeul zum 30. Jubiläum wieder in seiner ganzen Pracht und bietet Genuss, Ausgelassenheit und grenzenlose Kreativität unter freiem Himmel!

Bilder
Sächsische Weinhoheiten mit Wanderpokal (v.l.n.r.) Weinprinzessin Sabine Leonhardt, Weinkönigin Sabrina Papperitz, Weinprinzessin Stefanie Mühlbach.

Sächsische Weinhoheiten mit Wanderpokal (v.l.n.r.) Weinprinzessin Sabine Leonhardt, Weinkönigin Sabrina Papperitz, Weinprinzessin Stefanie Mühlbach.

Foto: Kenny Scholz / Stadtverwaltung Radebeul

Zum Doppeljubiläum mit dem XXV. Internationalen Wandertheaterfestival werden die Gäste hochleben gelassen und es wird ihnen vom 23. bis 25. September ein ganz besonderes Festprogramm mit beliebten Highlights der vergangenen Jahre und spektakulären neuen Attraktionen geschenkt.

Dieses Jahr wird es buchstäblich gigantisch! Prähistorischer Besuch wird erwartet. Riesige Saurier - kunstvoll kreiert von der niederländischen Künstlergruppe Close-Act Theatre - erobern den historischen Dorfanger und stolzieren majestätisch-mystisch über das Gelände. Auf den Elbwiesen hingegen wird am Samstagabend mit Tugenden gesündigt! Bei der außergewöhnlichen Theater- Inszenierung »Die neun Gebote« von Teatro Due Mondi wird eine teuflisch-frivole und oft skurrile Aufführung mit Tiefgang zu erleben sein.

Es gibt Begegnungen, die vergisst man nicht. Begegnungen, die Glücksmomente bescheren und die Herzen höherschlagen lassen. Es gab viele dieser besonderen Momente auf den Festen und einige der besten kehren nach Radebeul zurück!

Die feurigen Rhythmen der Sidral Brass Band aus Spanien, die das Publikum 2015 zum Ausrasten brachten, so dass sie nichts anderes tun konnten als tanzen und feiern. Ebenso das furiose Trio PuntMoc, das 2016 mit seiner aberwitzigen Show »GAGSonTRIX« nicht nur die Herzen der Zuschauer, sondern auch den Publikumspreis des Wandertheaterfestivals im Sturm eroberte. Last but not least – die dänischen Stars Brothers Moving, die den Gästen vergangenes Jahr mit ihrem musikalischen Talent und dieser unbändigen Energie den Atem und die Nächte raubten!

17 Theatergruppen und Künstler aus aller Welt präsentieren auf zwölf Schauplätzen in Altkötzschenbroda und den Elbwiesen ihre beeindruckenden und fantasievollen Inszenierungen, die von Schauspiel über Clownerie bis hin zu Figuren- und Mimentheater reichen. Ein Dutzend internationale Bands erfüllen das Festgelände mit musikalischem Leben. Jazz, Swing, Folk, Pop, Rock oder Brass - handgemachte Sounds locken auf die Tanzflächen.

 

Öffnungszeiten und Preise:

* Freitag, 23. September: 17 bis 1 Uhr; Eintritt frei

* Samstag, 24. September: 12 bis 1 Uhr; Erw. 9 Euro, Erm. 5 Euro, Familien 19 Euro

* Sonntag, 25. September: 11 bis 21 Uhr; Erw. 7 Euro, Erm. 4 Euro, Familien 15 Euro

* Ticketverkauf: Tourist-Information, Radebeul; Kassen am Festwochenende