gb

Happy Birthday Panometer Dresden

++ Abendveranstaltung am 9. Dezember ++ Vielfältiges Programm am Samstag und Sonntag ++ Reduzierter Eintritt und kostenfreie Programme
Bilder

 Zwischen dem 9. und 11. Dezember feiert das Panometer Dresden seinen 10. Geburtstag. Aus diesem Anlass möchten Künstler Yadegar Asisi und sein Team den Dresdnern für deren jahrelange Treue danken und zugleich die Bedeutung privater Initiativen und Kulturträger für die Gesellschaft herausstellen. Von Freitag bis Sonntag lädt ein vielfältiges Programm ins Panometer Dresden ein. Das Geburtstagswochenende wird am Freitag mit einer Abendveranstaltung eingeläutet, bei der Vertreter aus Kultur und Politik ebenso willkommen sind wie interessierte Dresdner. Erster Programmpunkt des Abends wird um 19 Uhr eine Talkrunde mit Yadegar Asisi, Dr. Eva-Maria Stange, Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst, und weiteren Vertretern aus Kunst und Kultur sein. Moderiert wird das Gespräch von Journalist und Autor Dr. Peter Ufer. Künstlerisch untermalt wird der Abend zusätzlich von der Vize-Sachsenmeisterin im Poetry Slam Kaddi Kutz, den Breakdancern The Saxonz, der Pop-Band Emilys Giant sowie auch dem Dresdner Männerchorensemble echo. Zum Abschluss läuft eine stille Auktion von zehn Kunstund Kulturobjekten, die öffentlich ausgestellt werden. So kann neben Werken von Yadegar Asisi und weiteren regionalen Künstlern auch auf das Schokoladenmädchen aus Porzellan aus der Porzellanmanufaktur Meissen geboten werden. Die Gebote werden verborgen abgegeben und am Ende des Abends werden die höchsten Gebote vom Moderator Dr. Peter Ufer verkündet. Das Panorama DRESDEN IM BAROCK kann selbstverständlich auch besichtigt werden. Der Ticketpreis für die Veranstaltung beträgt 10 Euro inklusive Begrüßungsgetränk, Häppchen, Besichtigung des Panoramas und der Begleitausstellung. Tickets können im Vorverkauf über das Panometer Dresden, den Panometer Infopoint im Jüdenhof 10 in Dresden oder über service@panometer.de erworben werden. (pm) Foto: Panometer/Tom Schulze