pm/ck

Fußball mit dem E-Rolli

Dresden. Am 11. Juni findet erstmals ein Spieltag der Powerchair Soccer Bundesliga in der Ballsportarena Dresden statt. Der SV Motor Mickten e.V. lädt ein.

Bilder
Die Sportler von Motor Mickten trainieren regelmäßig in der barrierefreien Ballsportarena.

Die Sportler von Motor Mickten trainieren regelmäßig in der barrierefreien Ballsportarena.

Foto: PR

Fußball mit dem Elektrorollstuhl – geht das? Ja, die Abteilung E-Rolli-Fußball des SV Motor Mickten-Dresden e.V. zeigt das sehr eindrucksvoll. 2017 wurde die erste E-Rolli-Fußballmannschaft Deutschlands in Dresden gegründet. In der Geschichte der Dresdner E-Rolli-Fußballer kommt es am 11. Juni zu einem Höhepunkt. Erstmals findet in der Ballsportarena Dresden ein Spieltag der Powerchair Soccer Bundesliga statt. Fünf Mannschaften aus Deutschland werden von 10 bis 17 Uhr um die Meisterschaftspunkte kämpfen. Sportfans sind eingeladen, die beiden Dresdner Mannschaften Power Lions und Power Cats zu unterstützen. Der Eintritt ist kostenfrei.

E-Rolli-Fußball ist ein wettbewerbsfähiger Teamsport für Menschen mit hochgradiger Behinderung, die einen Elektrorollstuhl nutzen. Das Spiel wird auf einem regulären Basketballfeld gespielt. Zwei Teams mit je vier Spielern – drei Feldspieler und ein Torwart – kämpfen in zweimal zehn Minuten um den Sieg.

Mehr Infos: https://e-rolli-fussball.motor-mickten.de