gb

Frauenlauf Dresden: Nur noch wenige Startplätze!

Bilder
Foto: Pönisch

Foto: Pönisch

Nach den Ferien ist vor dem REWE Frauenlauf Dresden. Der beliebte Samstagnachmittagsausflug an die Elbe rückt immer näher und schon in knapp zwei Wochen ist es soweit. Am 12. September startet wie geplant die achte Auflage – ganz in Weiß. Das ist in diesem Jahr die Farbe des Frauenlauf-Shirts, welches zu dem Lauf gehört wie die Frauenkirche zu Dresden.

  • 15.30 Uhr | 5 km Lauf
  • 17.30 Uhr | 5 km Lauf & 10 km Lauf
Das Hygienekonzept ist genehmigt, schon mehrfach erfolgreich erprobt und wird für die Anforderungen des Frauenlaufs vor Ort noch einmal gezielt angepasst. Die Gesundheit aller Läuferinnen steht mehr denn je im Vordergrund. Wir verbreitern dabei alle Areale, so dass ausreichend Flächen vorhanden sind und der Abstand gewahrt ist.

Wie schon in den Vorjahren erfolgt der Start neben der Semperoper auf dem Terrassenufer. Die 5-km-Strecke führt dann an der Elbe entlang bis zur Albertbrücke, welche zweimal überquert wird, bevor es wieder in Richtung Ziel geht. Die 10-km-Läuferinnen absolvieren diese Runde zweimal. Und weil die stark nachgefragten 5 Kilometer diesmal nicht nur um 15.30 Uhr, sondern auch um 17.30 Uhr in einer zweiten Welle mit dem 10-km-Lauf gestartet werden, könnte man auch erstmals gemeinsam mit den Freundinnen verschiedene Distanzen wählen und trotzdem zusammenlaufen.

Gewertet wird am Ende zudem ausschließlich die persönliche Nettozeit jeder Läuferin, die zuletzt Gestartete kann also trotzdem die Schnellste und damit Siegerin des REWE Frauenlaufs 2020 sein. (pm/Laufszene Events GmbH)