gb

Frau geschubst – Zeugenaufruf

Bilder

Gestern Nachmittag (10. September) ist ein Fahrradfahrer (48) mit einem unbekannten Pärchen in Streit geraten.

Der 48-Jährige war sehr dicht an dicht an einer Fußgängerin auf der Schlossstraße vorbeigefahren. Ihr Begleiter stellte den Radfahrer daraufhin zur Rede. In der Folge schubste der 48-Jährige die Fußgängerin. Die Frau stürzte zu Boden. Ob sie dabei verletzt wurde, ist nicht bekannt. Alarmierte Polizeibeamte konnten vor Ort den 48-jährigen Radfahrer ausfindig machen. Das Pärchen war nicht mehr da.

Die Polizei sucht nunmehr nach dem Pärchen. Dieses wird gebeten, sich unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 bei der Polizeidirektion Dresden zu melden. (ml)


Meistgelesen