Seitenlogo
Carola Pönisch

Frag die Maus zur Frauenkirche

Sendung mit der Maus besucht Dresdner Wahrzeichen

Warum hat die Frauenkirche helle und fast schwarze Steine? Antworten darauf gibt es in „Die Sendung mit der Maus“ (WDR).

Am 26. August 1726, also vor fast genau 291 Jahren, wurde der Grundstein der Kirche gelegt. Jetzt wirft Maus-Reporterin Siham El-Maimouni einen Blick in die Vergangenheit des Bauwerks und beantwortet die Frage, warum die Frauenkirche aus hellen und dunklen Steinengebaut wurde.

Zu sehen ist das Ganze am Sonntag, 27. August, 9.30 Uhr, im Ersten und 11.30 Uhr beim KiKA .


Meistgelesen