pm/ck

Ferienzeit ist Semperoperzeit

Dresden. Die Dresdner Semperoper bietet wieder zahlreiche spannende Themenführungen für Sommerferienkinder an - dabei geht es auch in die Welt des Balletts.

Bilder
Ferienkinder dürfen nicht nur schauen, sondern auch selbst mal Hand anlegen.

Ferienkinder dürfen nicht nur schauen, sondern auch selbst mal Hand anlegen.

Foto: Avantgarde

Auch während der Sommerferien lädt die Dresdner Semperoper wieder zu altersgerechten und themenspezifischen Touren für Kinder ein.

Materialien zum Anfassen und Ausprobieren wecken die Entdeckerfreude und ermöglichen es in der Tour »Mit allen Sinnen durch die Semperoper«, das Haus auf spielerische Art und Weise zu erleben. Größere Kinder haben die Chance, mit »Semper und die Detektive« auf Rätseltour zu gehen und den Code der Schatztruhe zu knacken. Die vielfältige Berufswelt eines Opernhauses wird in der Führung »Berufe in der Semper-oper« vorgestellt.

Diesen Sommer kommen Ballettfreunde voll auf ihre Kosten. Neben der Ferienführung »Prima, Ballerina!« für Kinder können auch Erwachsene bei der neuen Themenführung »Von Schwanensee bis Nussknacker« in die sinnliche Welt des Tanzes eintauchen.

Ebenfalls auf dem Programm stehen neben der »Familienführung« auch wieder Klassiker wie die »Architekturführung«, die Tour »Skandale & Anekdoten« sowie »Wie kommt die Oper auf die Bühne?«.

 

Infos und Termine: www.semperoper-erleben.de


Meistgelesen