gb/pm

Falsche Polizisten wollten Senior bestehlen 

Bilder
Polizei

Polizei

Foto: Archiv / WochenKurier

Dresden. Gestern, 5. Mai, 10 Uhr, versuchten zwei Trickdiebe einen Dresdner Senior (87) zu bestehlen.

 

Die beiden Männer meldeten sich an der Wohnungstür des älteren Herrn und gaben sich als Polizisten aus. Unvermittelt beschuldigten sie den Mann in einen Falschgeldfall verwickelt zu sein. Aus diesem Grund ließen sie sich die Barschaft des Seniors in Höhe von mehreren tausend Euro zeigen und wollten es mitnehmen. An dieser Stelle wurde der 87-Jährige misstrauisch und verwies die beiden der Wohnung. Ein Vermögensschaden trat nicht ein.

 

Die Polizei rät:

Legen Sie ein gesundes Misstrauen an den Tag!

Halten Sie im Zweifel Rücksprache mit ihrem Polizeirevier!

Geben Sie kein Geld in fremde Hände!


Meistgelesen