pm/ck

Es ist wieder Zeit zum Ausprobieren und Entdecken

Dresden. Mit den Angeboten der CrossMedia Tour lernen Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene die Welt der Medien kennen und wie sie dort sicher navigieren.

Bilder
Ruckzuck zum Game-Designer.

Ruckzuck zum Game-Designer.

Foto: Medienkulturzentrum Dresden

Der Beginn der Sommerferien bedeutet auch wieder den Start in ein neues Sommerprogramm der CrossMedia Tour. Über 50 Workshops laden Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene ein, kreativ zu werden, zu tüfteln und sich auszuprobieren. Profis unterstützen den Einstieg ins Medienmachen und so entstehen einzigartige Fotos, Filme, Radiobeiträge, kleine Apps, tolle Super-Mario-Level oder neue Games.

»Wir wollen die jungen Dresdner*innen dabei unterstützen, Medien zu nutzen, um sich auszudrücken, zu vernetzen, ihre eigenen Interessen zu verfolgen und sich zu beteiligen«, so Almuth Frommhold, Projektleiterin der CrossMedia Tour. »Der sichere und verantwortungsbewusste Umgang mit (digitalen) Medien stellt ein wichtiges Werkzeug zur Teilhabe an der Gesellschaft und deren Mitgestaltung dar.« Wichtig ist, dass die Infos nicht mit erhobenem Zeigefinger, sondern in kreativen Workshops vermittelt werden.

Übrigens: Die CrossMedia Tour gibt es jetzt auch ganzjährig. Das Angebot ist im gesamten Dresdner Stadtgebiet zu finden und die Teilnahme ist überall kostenlos.

 

Infos und Programm: www.crossmediatour.de