Carola Pönisch

Es ist Eislaufzeit: 24. Dresdner Zwingerpokal

Vom 9. bis 11. September geht es von der Anfängerklasse bis hin zur Meisterklasse um Punkte und Siege
Bilder
Foto: Verein

Foto: Verein

Erwartet werden in der Eishalle der EnergieVerbundArena an der Magdeburger Straße rund 150 Einzelstarter, fünf Eistanzpaare, zwei Sportpaare und zwei  Synchronteams aus ganz Deutschland - insgesamt rund 200 Sportler. Die Sportler aus der Altersklasse 9 und 10 zeigen jeweils nur eine Kür, während ab der Nachwuchsklasse ein Kurzprogramm (mit bestimmten geforderten Elementen) und eine Kür gelaufen wird. Besonderes Augenmerk liegt in diesem Jahr auf den Wettkampf in der Juniorenklasse. Die Sportlerinnen und Sportler haben mit guten Resultaten die Möglichkeit, sich für die Tickets für den internationalen Junioren Grand-Prix in Dresden zu empfehlen. Dieser findet in 4 Wochen an gleicher Stelle statt. Der „Pokal der Blauen Schwerter“ ist der 7. und letzte Teil der JGP-Serie. Die besten Junioren können sich mit maximal  2 Teilnahmen an dieser Wettbewerbsserie für das Finale der Besten im Dezember in Marseille / Frankreich qualifizieren. Der Eintritt ist frei, Zuschauer sind herzlich willkommen.