gb

Emilian ist das erste Baby im "dynamischen Familienzimmer"

Stolze 51 Zentimeter ist Emilian Uwe Herrschuh groß und 3.810 Gramm schwer. Er erblickte im Städtischen Klinikum Dresden-Neustadt das Licht der Welt.
Bilder

 Seine Eltern sind als Fans der SG Dynamo Dresden selbstverständlich in das am vergangenen Mittwoch (27. April) eröffnete, schwarz-gelbe Zimmer eingezogen und freuen sich sehr über das neue Angebot des Krankenhauses. Bereits im Februar erfuhren die jungen Eltern im Geburtsvorbereitungskurs davon, dass ein solches Zimmer in Planung sei. „Als wir im Krankenhaus aufgenommen wurden, haben wir nachgefragt, ob ein Familienzimmer frei ist. Als wir dann erfuhren, dass das Dynamo-Zimmer schon fertig ist und zur Verfügung steht, haben wir uns riesig gefreut", erzählt Laura Herrschuh (22) begeistert. Der junge Vater, Christian Dorn, ergänzt: „Viel cooler ist ja, dass wir auch noch die Ersten im Zimmer sind!" Über die Gestaltung des Zimmers sind sich ebenfalls beide einig: „Die Einrichtung finden wir wirklich sehr schön. Richtig geil finde ich vor allem die „Fan-Meile" im Bad. Überhaupt ist das Bad sehr edel gemacht", erklärt der 29-Jährige. Aber nicht nur von dem Dynamo-Familienzimmer sind die Eltern überzeugt: „Die Geburt verlief reibungslos. Wir wurden sehr gut betreut. Die Zusammenarbeit der Hebammen hat super geklappt und es waren alle sehr freundlich. Dafür wollen wir uns nochmal recht herzlich bedanken!" Informationsveranstaltungen "Rund um die Geburt": Unsere Geburtshelfer, Hebammen und Kinderärzte möchten die werdenden Eltern auf den großen Tag, den Geburtstag Ihres Kindes, einstimmen und beantworten gern alle Fragen. Die Informationsveranstaltungen "Rund um die Geburt" finden jeden ersten Mittwoch (außer feiertags), 19 bis 21 Uhr, und jeden dritten Samstag im Monat, 11 bis 13 Uhr, mit Kreißsaalführungen statt. Der Treffpunkt für die Veranstaltung ist das Restaurant im Verwaltungsgebäude, I. Etage, des Städtischen Klinikums Dresden-Neustadt, Industriestraße 40 in 01129 Dresden. Eine Kreißsaalführung ohne Informationsveranstaltung ist jeden zweiten und vierten Donnerstag im Monat (außer feiertags), 18 Uhr, möglich. Hierzu wird um telefonische Rücksprache und Anmeldung (Telefon: 0351 856-2466) gebeten, da die Belegung kurzfristig variiert. Treffpunkt für den Rundgang ist der Warteraum der Intensiv-Schwangeren-Beratung im Haus E/EG. Foto: Silvia Borrmann