as

Dynamo verpflichtet neuen Torwart

Dynamo hat Anton Mitryushkin verpflichtet. Der 25-jähriger Torhüter unterschrieb einen Einjahresvertrag.
Bilder
Anton Mitryushkin wird künftig die Rückennummer 22 tragen. Foto: SGD / Dennis Hetzschold

Anton Mitryushkin wird künftig die Rückennummer 22 tragen. Foto: SGD / Dennis Hetzschold

"Anton Mitryushkin hat seit er hier zur Probe vorspielt sowohl durch seine Qualitäten als Torwart als auch menschlich einen sehr guten Eindruck hinterlassen. Mit ihm haben wir einen starken Charakter verpflichtet, der auch die langwierige Verletzung von Patrick Wiegers auffängt, sodass wir uns auf der Position im Tor gut für die kommende Spielzeit aufgestellt sehen", erklärte Sportgeschäftsführer Ralf Becker. Mitryushkin wurde am 8. Februar 1996 im russischen Krasnojarsk geboren und wurde in der Jugendschmiede von Spartak Moskau zum Fußball-Profi. Nach drei Jahren im Herrenbereich, in denen der Schlussmann 35-Mal für Spartaks zweite sowie viermal für die erste Mannschaft zwischen den Pfosten stand, wechselte er im Februar 2016 zum Schweizer Erstligisten FC Sion. Für diesen hütete der Keeper in den folgenden vier Jahren 76-Mal das Tor und wechselte 2020 nach Deutschland zu Zweitligist Fortuna Düsseldorf, wo er im Regionalliga-Team zu neun Saisoneinsätzen kam. Außerdem durchlief er alle Junioren-Auswahlmannschaften Russlands und absolvierte dort insgesamt 60 Länderspiele. „Es freut mich sehr, dass ich mich in den letzten Tagen für einen Vertrag empfehlen und die Verantwortlichen des Vereins von meinen Fähigkeiten überzeugen konnte. Dieses Probetraining hat sich somit für alle Seiten gelohnt. Die Stimmung innerhalb der Mannschaft ist wirklich gut, es macht großen Spaß mit den Jungs zu trainieren und ich schaue voller Vorfreude auf meine Zeit bei Dynamo“, sagte Anton Mitryushkin. (pm/SG Dynamo Dresden)