gb

DSC-Mädels machen Finaleinzug perfekt

Puh, es war ein hartes Stück Arbeit! Die DSC Volleyball Damen haben sich am Sonnabend den sechsten Finaleinzug um die Deutsche Meisterschaft in Folge gesichert.
Bilder

 Das Team von Trainer Alexander Waibl setzte sich auch in Halbfinal-Spiel zwei der Play-offs gegen den USC Münster mit 3:0 (25:19, 25:23, 29:27) durch. Vor 2.318 Zuschauern in der Sporthalle Berg Fidel war das jedoch eine schwerere Aufgabe, als es das klare Ergebnis vermuten lässt. Die Mannschaft fiel sich nach dem verwandelten zweiten Matchball von Gina Mancuso überglücklich in die Arme und greift nun ab dem kommenden Sonnabend, 16. April, nach dem dritten Meistertitel in Serie. Erfolgreichste Scorerin der Partie war Michelle Bartsch mit 17 Punkten und erhielt dafür verdientermaßen die goldene MVP-Medaille für die wertvollste Spielerin der Partie. Silber ging an Michala Kvapilova, die 15 Punkte erzielt. Beim DSC steuerte zudem Gina Mancuso 12 Zähler zum Sieg bei.  Foto: Büttner