gb/pm

Dresdner Stollen ist der Beste!

Dresden. Die besten Stollen kommen aus Dresden - das ist die Nachricht des Tages! Unter den Top-6-Weihnachtsstollen der aktuellen Ausgabe der Stiftung Warentest sind fünf der Christstollen aus Mitgliedsbetrieben des Schutzverbandes Dresdner Stollen e.V..

Bilder
Tradition und Qualität, die überzeugen: Dresdner Stollen ist der Beste!

Tradition und Qualität, die überzeugen: Dresdner Stollen ist der Beste!

Foto: Pixabay

„Das ist ein ausgezeichnetes Ergebnis und für uns ein positives Zeichen für mehr als 30 Jahre Verbandsarbeit für die Qualität unseres Traditionsgebäcks und den Schutz unserer Marke Dresdner Christstollen", freut sich Karoline Marschallek, Geschäftsführerin des Schutzverbandes Dresdner Stollen e.V. „In unserem Verband sind 100 Hersteller ganz unterschiedlicher Größe zusammengeschlossen. Sie alle stehen für hohe Qualitätsansprüche und lebendige Traditionen. Herzlichen Glückwunsch allen Herstellern, die jetzt bei der Stiftung Warentest geprüft wurden und hier so ausgezeichnet abgeschnitten haben."

Dass der Dresdner Christstollen im Test überzeugt hat, ist auch das Ergebnis der verbandsinternen Qualitätskontrollen. Die Bäckereien und Konditoreien aus Dresden und Umgebung müssen alljährlich einen Test bestehen: die Stollenprüfung. Nur wer hier besteht, bekommt für das feine Gebäck das goldene Siegel als Qualitätskennzeichen. Als Dresdner Christstollen darf er dann auch das EU-Siegel tragen, das die geschützte geografische Herkunft ausweist.

Strenge Vorschriften für höchsten Genuss: Ob ein Striezel zum echten Dresdner wird, hängt von der fest vorgeschriebenen Zusammensetzung ab. Bezogen auf die Mehlmenge müssen mindestens 65 Prozent Rosinen, 50 Prozent Butter oder Butterfett, 20 Prozent Orangeat und Zitronat sowie 15 Prozent süße und bittere Mandeln enthalten sein. Die Verwendung von Margarine, künstlichen Aromen oder Konservierungsstoffen ist nicht erlaubt. Hinzu kommt, dass der Dresdner Stollen in einer ganzjährig betriebenen Backstube in einem eng um die sächsische Landeshauptstadt definierten Umkreis handwerklich hergestellt werden muss.

„Die Stollenprüfung ist kein Wettbewerb um den schönsten, den besten Stollen. Vielmehr ist es unser Ziel, die Qualität und Exklusivität unseres Traditionsproduktes zu bewahren“, sagt Bäckermeister Ralf Ullrich, Vorstandsmitglied des Schutzverbandes Dresdner Stollen e.V. und dort verantwortlich für die Stollenprüfungen.


Meistgelesen