gb/pm

Dresden schlägt Düsseldorf

Dresden. Monarchs melden sich mit Sieg aus den Sommerferien zurück.

Bilder
Dresden Monarchs besiegen die Düsseldorf Panther.

Dresden Monarchs besiegen die Düsseldorf Panther.

Foto: PR / Dresden Monarchs

Mit 21:0 haben sich die Dresden Monarchs nach vier Wochen Pause souverän im Kampf um die Playoffs zurückgemeldet, auch wenn die Düsseldorf Panther als bisher siegloses Schlusslicht der Nordgruppe der German Football League kein Gradmesser waren.

Die Dresden Monarchs starteten couragiert in die Partie. Bereits der erste Ballbesitz führte nach wenigen Spielzügen zu den ersten Punkten. David Baum lief in der 3. Minute den Ball zum ersten Touchdown der Partie. Franz Kammel traf zum Point after Touchdown (PAT). Noch im ersten Quarter erhöhten die Monarchs auf 14:0. Nach einem langen Punt-Return von Anthony Brooks fand der genesene Quarterback Austyn Carta- Samuels Top-Receiver Isaiah Amaechi (12. Minute) in der Endzone. Franz Kammel traf erneut beim PAT. Damit sind bereits alle Punkte von der Offense aufgezählt. Zwar punktete das Team von Headcoach Ulz Däuber auch im zweiten Quarter noch einmal, Touchdown Nummer drei ging aber auf das Konto des Special Teams. Ken Hike Jr. fiel der Ball nach einem geblockten Field-Goal-Versuch direkt in die Arme und lief anschließend ungehindert in die Düsseldorfer Endzone.

Mit 21:0 ging es in die Pause. Danach ging es deutlich ruhiger weiter. Die Dresdner Defense wies die Düsseldorfer immer wieder in ihre Schranken. Die Monarchs Offense probierte viel, konnte aber keine weiteren Punkte mehr auf das Scoreboard bringen. Im vierten Quarter gab es auch den Tausch auf der Position des Quarterbacks. Das Nachwuchstalent Marvin Schöne erhielt nun die Chance, die königliche Offense anzuführen.

Nun heißt es: weiter konzentriert arbeiten und das anstehende spielfreie Wochenende nutzen. Weiter geht es für die Dresden Monarchs mit dem Glöckner Gameday am 13. August, KickOff 15 Uhr, Stadion an der Bärnsdorfer Straße 2 in Dresden. Die Monarchs empfangen dann die Berlin Rebels im Kampf um weitere wichtige Punkte im Rennen um die Playoffs.

Tickets unter https://www.etix.com