Seitenlogo
Carola Pönisch

Dresden putzt sich heraus

"Sauber ist schöner" heißt das Motto der jährlichen Frühjahrsputzaktion, die in diesem Jahr vom 6. bis 13. April läuft.
An die Besen, fertig, los … am 6. April startet die große Putzwoche wieder im Zoo Dresden. Foto: Schiller

An die Besen, fertig, los … am 6. April startet die große Putzwoche wieder im Zoo Dresden. Foto: Schiller

Mit dem großen Auftaktputzen im Zoo Dresden startet die Aktion am kommenden Samstag, 6. April, 11 Uhr. Rund 150 fleißige Helfer haben sich dafür angemeldet. Auch der Verein der WochenKurier Freunde e.V. nimmt mit einem Team daran teil Insgesamt wird es während der Putzwoche 77 Müllsammel- und Reinigungsaktionen (Stand: 29. März) geben, daran beteiligen sich sowohl  Einzelpersonen als auch Gruppen, Vereinen, Kindergärten und Schulen. Damit das Reinigen leichter von der Hand geht, werden die Teilnehmer von der Stadt mit Handschuhen, Müllsäcken und Gerätschaften ausgestattet. Die Aktionswoche endet eine Woche später am 13. April mit der mittlerweile 24. Elbwiesenreinigung. 2018 wurden im Rahmen der Aktion "Sauber ist schöner" bei 88 Putzaktionen mit mehr als 1.900 Bürgern rund 160 m³ Unrat beseitigt. Auch die "Dreck-weg-App", die 2013 eingeführt wurde, ist bei vielen Dresdnern ein beliebtes Mittel, um auf Dreckecken in der Stadt hinzuweisen. Mehr als 9.000 Fälle wurden seit Start der App gemeldet, zu 80 Prozent konnte Abhilfe geschaffen werden.


Meistgelesen