gb

Dresden Monarchs verstärken sich

Bilder
Foto: pixabay

Foto: pixabay

Mit dem hawaiianischen Linebacker Kaulana Apelu stellten die Dresden Monarchs in den vergangenen Wochen eine ihrer beiden US-Verpflichtungen in der Defensive vor. Bereits Apelu kam von einer der Top-Universitäten der USA - der University of Oregon (Div.I). Nun folgt der nächste defensive Paukenschlag. Von der Texas A&M University holen die Monarchs Charles Oliver, einen exzellenten Passverteidiger. 1.830 Yards und 18 Touchdowns als Highschool-Junior, 1.775 Yards und 22 Touchdowns als Senior. In seinen beiden letzten Highschool-Jahren räumte Charles Oliver offensiv ab. Schon damals fühlte sich der heute 23-jährige auf beiden Seiten des Balles wohl, stand nicht nur im Laufangriff, sondern auch in der Passverteidigung immer wieder im Fokus. Erst in seinem Freshman-Year an der Texas A&M University fiel schließlich die Entscheidung. Aus dem Multitalent wurde ein Cornerback. Noch in seinem Senior-Jahr stand der Cornerback in elf Spielen auf dem Platz. Von seinem Team erhielt er vollkommen zu Recht die Auszeichnung "Defensiver Mr. Zuverlässig". Vielleicht auch deshalb bekam Charles Oliver schließlichdie Möglichkeit, sich bei einem Tryout der Buffalo Bills (NFL) zu beweisen. Hier sollte es für den großen Wurf nicht reichen. Als Nummer 1 Cornerback der Monarchs wird Oliver in der Saison den besten Widereceivern der German Football League Paroli bieten müssen. (pm/Dresden Monarchs)


Meistgelesen