gb

„Dresden 1945“ im Panometer

Panoramabild der zerstörten Innenstadt ist wieder zu sehen.
Bilder
Das Panorama „Dresden 1945“ ist wieder im Panometer zu sehen. Foto: Schulze

Das Panorama „Dresden 1945“ ist wieder im Panometer zu sehen. Foto: Schulze

 Seit wenigen Tagen zeigt das Panometer das Panorama „Dresden 1945 – Tragik und Hoffnung einer europäischen Stadt". Die mit dem „German Design Award" 2016 ausgezeichnete Panoramaausstellung ist seit 14. Januar bis 11. Juni 2017 zum dritten Mal im Panometer Dresden zu sehen. Das Panorama „Dresden 1945" wurde 2015 zum ersten Mal im Panometer Dresden gezeigt und konnte innerhalb weniger Monate bereits über 160.000 Besucher verbuchen. Das etwa 3.000 qm große Rundbild zeigt die zerstörte Innenstadt von Dresden unmittelbar nach den alliierten Bombardements im Februar 1945. Im Maßstab 1:1 erlebt der Betrachter die Ausmaße der Zerstörungen wie vor über 70 Jahren vom Rathausturm am Rande der Altstadt. Das Projekt ist in engem fachlichem Austausch mit dem Militärhistorischen Museum der Bundeswehr in Dresden entstanden.


Meistgelesen