Carola Pönisch

Drei Kandidaten für Pfarrstelle Frauenkirche

Eine Theologin und zwei Theologen, die sich auf die wiederzubesetzende Pfarrstelle der Frauenkirche Dresden beworben haben, stellen sich ab Ende Oktober öffentlich vor.
Bilder
Foto: cpö

Foto: cpö

  Beworben hatten sich Pfarrer Bernhard Stief, Pfarrerin Susanne Seehaus  und Markus Engelhardt. Alle drei werden jeweils zunächst eine Mittagsandacht und am nachfolgenden Sonntag den Abendgottesdienst feiern. Eine achtköpfige Auswahlkommission unter der Leitung von Landesbischof Tobias Bilz, die sich aus Vertretern der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens sowie der Stiftung Frauenkirche Dresden zusammensetzt, wird nach Abschluss der Vorstellungsgottesdienste eine Empfehlung an das berufende Landeskirchenamt aussprechen.
 Die Neubesetzung ist für Frühjahr 2021 avisiert. Sie war durch die Berufung von Pfarrer Sebastian Feydt zum Superintendenten des Kirchenbezirks Leipzig notwendig geworden. Termine* Bernhard Stief: Mittagsandacht 30.Oktober 12 Uhr, Abendgottesdienst 1.November 18 Uhr * Susanne Seehaus: Mittagsandacht 14.November 12 Uhr, Abendgottesdienst 15.November 18 Uhr * Markus Engelhardt: Mittagsandacht 21.November 12 Uhr , Abendgottesdienst 22.November 18 Uhr