gb/pm

Dixielandfestival 2023 – jung, musikalisch, spannend und tanzbar

Dresden. Das Dixielandfestival lädt vom 14. bis 21. Mai 2023 wieder zu acht Tagen mitreißendem Jazz ein. Im kommenden Jahr zeigt sich das weltweit größte und älteste Festival für Traditional Jazz besonders jung und tanzbar und folgt damit einem faszinierenden Trend.

Bilder
Der Dixielandumzug entlang des Terrassenufers ist jedes Jahr das Highlight am Ende des Festivals.

Der Dixielandumzug entlang des Terrassenufers ist jedes Jahr das Highlight am Ende des Festivals.

Foto: Archiv / Jürgen Männel

Auf der ganzen Welt erfährt Swing eine bemerkenswerte Renaissance. Swingtanz ist, mit all seinen facettenreichen Tanzstilen, vor allem unter jungen Leuten stark in Mode gekommen und wird vielerorts mittlerweile wieder regelmäßig und zu ganz unterschiedlichen Anlässen praktiziert. Und genau diese „Tanz“-Musik, dieser Jazz aus den Anfängen des 20. Jahrhunderts vermag es, mit seiner Lebensfreude, Leichtigkeit, Leidenschaft und Unbeschwertheit viele junge Leute zum Tanzen in seinen Bann zu ziehen. Dieser Jazz, der früher fast nur von „alten Hasen“ gespielt wurde, wird heutzutage mehr und mehr von jungen Musikern, ob als Band oder solistisch, mit dem Niveau der musikalischen Elite herzerfrischend neu interpretiert, ohne dabei die Wurzeln dieser Musik zu verlassen. Internationale Festivalbands wie beispielsweise die „Spicy Advice Ragtime Band“ (Schweden), „The Sassy Swingers“ (Frankreich) oder „The Fried Seven“ (Niederlande) musizieren im europäischen Spitzenniveau.

So finden sich im Lineup des Festivals Namen spannender junger Musiker wie den Pianisten Dan Popek, aber auch fast alle Mitglieder der 12 internationalen Bands und Solisten gehören den recht jungen Jahrgängen an.

Zu den bekannten Veranstaltungen im Kulturpalast, am Flughafen, auf den Schiffen der Sächsischen Dampfschiffahrt oder im Feldschlößchen Stammhaus, kommt erstmals – speziell für das tanzfreudige Publikum – der „Dixie Pub“ mit zwei Veranstaltungen im Alten Schlachthof hinzu. Die Festival-Woche wird mit dem Familienfest „Dixieland in Familie“ im Dresdner Zoo eröffnet. Daneben findet am ersten Festivaltag ebenfalls wieder „Heide-Dixieland“ in der Hofewiese und neu am Lugturm statt.

 

* Programm H I E R

* Tickets H I E R


Meistgelesen