pm/ck

Design-Award für Stadtbahnwagen

Dresden. Schick und praktisch: Die Internationale Jury des iF DESIGN AWARD zeichnet den neuen Stadtbahnwagen für Dresden mit Gold aus.

Bilder
Bei der öffentlichen Präsentation der Wagen konnten auch Bürger Anregungen und Wünsche abgeben – viele davon wurden berücksichtigt.

Bei der öffentlichen Präsentation der Wagen konnten auch Bürger Anregungen und Wünsche abgeben – viele davon wurden berücksichtigt.

Foto: DVB AG

Der neue Stadtbahnwagen für Dresden gewinnt den iF DESIGN AWARD 2022 Gold. Das ist die höchste Auszeichnung des weltweit renommierten Design-Labels. Damit zählt die neue Bahn, die von den Dresdner Verkehrsbetrieben (DVB) beim Schienenfahrzeughersteller Alstom bestellt wurde und von der büro+staubach gmbh maßgeblich mitgestaltet wurde, zu den diesjährigen Top-Preisträgern. Dabei wurden lediglich die 73 herausragendsten Wettbewerbseinreichungen aus den knapp 11.000 Bewerbungen mit Gold ausgezeichnet. Fast 1.500 Gäste aus 36 Ländern zog es am 16. Mai in den Berliner Friedrichstadt-Palast, um die Gewinner des iF DESIGN AWARD 2022 zu feiern.

 

»Wir sind sehr stolz, dass die Gestaltung unserer neuen Stadtbahn überzeugen konnte«, freut sich DVB-Vorstand für Finanzen und Technik Andreas Hemmersbach über den renommierten Preis. »Dabei ist uns eine echte Teamarbeit gelungen. Neben Hersteller und Gestaltungsbüro haben auch eine städtische Gestaltungskommission, unsere Mitarbeiter und nicht zuletzt unsere Fahrgäste am Aussehen der neuen Bahn mitgewirkt.«

 

Der Stadtbahnwagen vom Typ NGT DX DD überzeugte die 132-köpfige Jury. »Dieses Straßenbahndesign stellt Dresden, eines der architektonischen Juwelen Deutschlands, in den Mittelpunkt, ohne Kompromisse bei Effizienz, Fahrgastkomfort oder Sicherheit einzugehen. Dank einer fachkundigen Mischung aus Form und Funktion können Touristen und Einheimische – sowohl hochmobile als auch mobilitätseingeschränkte Menschen – ‚stilvoll fahren‘ und dabei den Panoramablick auf das ‚Florenz des Nordens‘ genießen«, heißt es in der Begründung.