gb/pm

„Der Pillnitzer Schlosspark – Geschichte und botanische Besonderheiten“

Bilder
Schlosspark Pillnitz

Schlosspark Pillnitz

Foto: Büttner

Pillnitz. Naturliebhaber können im Rahmen der Sonderführung „Der Pillnitzer Schlosspark – Geschichte und botanische Besonderheiten“ am Sonntag, 22. Mai, 11.30 Uhr besondere Exemplare der vielen botanischen Kostbarkeiten der historischen Gartenanlage kennenlernen.

 

Jeder Besitzer von Schloss & Park Pillnitz gab der Anlage seine eigene Note – je nach Zeitgeist und persönlichen Interessen der Regenten – standen Architektur oder Gartengestaltung im Vordergrund. Zu jeder Zeit jedoch ergänzten sich beide Themengebiete bis zur Perfektion. Daher werden bei dem Rundgang auch die historische Stilentwicklung des Gartens und seine Anpflanzungen mit Bäumen und Sträuchern aus allen Kontinenten in Zusammenhang mit der Nutzung der Schlossanlage durch ihre verschiedenen Besitzer erläutert.

 

Die Führung dauert rund zwei Stunden und beginnt am Besucherzentrum „Alte Wache“. Um Anmeldung unter Telefon 0351/2613260 oder per E-Mail an pillnitz@schloesserland-sachsen.de wird gebeten. Tickets kosten 15 Euro, ermäßigt 13 Euro, für Kinder von 6 bis 16 Jahren 7 Euro. Im Ticketpreis ist der Eintritt in den Park und in das Schloss inklusive.