gb

Das "Wheel of Vision" dreht sich wieder

Bilder
Das "Wheel of Vision" dreht sich noch bis 21. August auf dem Postplatz in Dresden.

Das "Wheel of Vision" dreht sich noch bis 21. August auf dem Postplatz in Dresden.

Foto: Büttner

Dresden. Das Riesenrad ist eines der höchsten mobilen in Europa. Seit 8. Juli steht das 55 Meter hohe "Wheel of Vision" auf dem Dresdner Postplatz und lädt Dresdner/innen und Gäste ein, in einer der 42 blauen, komfortablen und voll klimatisierten Gondeln, Dresden von oben zu bewundern. Durch das vollständig geschlossene Gondeldesign hat der Fahrgast ein maximales Sicherheitsgefühl und kann so die Riesenradfahrt unbeschwert genießen. Pro Fahrt gibt es ca. vier bis fünf Umdrehungen. Auch wenn sich die Gondeln ein wenig bewegen, kann man noch bis 21. August den beeindruckenden Ausblick auf die Dresdner Sehenswürdigkeiten wie Zwinger, Residenzschloss, Frauenkirche sowie katholischer Hofkirche gemeinsam mit anderen Fahrgästen aus aller Welt aus der Vogelperspektive absolut genießen.  

 

Technische Daten:

  • 55 Meter Höhe
  • 350 Tonnen Gesamtgewicht
  • 4 Antriebsmotoren
  • Beleuchtung durch 1.000 Meter LED-Schläuche mit Wechselfarben
  • 42 Gondeln

 

Kurz-Info:

  • Was – "Wheel of Vision"
  • Wo – Postplatz Dresden
  • Wann – 8. Juli bis 21. August, täglich von 11 bis 21 Uhr
  • Tickets – Erwachsen 8 Euro / Ermäßigt 6 Euro (weitere Ticket-Infos – HIER)