Carola Pönisch

Cars & Stars: Autokino mit XXL-Leinwand im Ostragehege

Auf der größten Pop-up-Leinwand Deutschlands laufen ab 12. Mai bis vorerst 30. Juni Kinofilme im zweiten großen Open-Air-Autokino Dresdens.
Bilder
Am 6. Mai beginnt der Aufbau für Dresdens großes Autokino auf dem Parkplatz der Messe Dresden, der erste Film läuft am 12. Mai.  Foto: Pönisch

Am 6. Mai beginnt der Aufbau für Dresdens großes Autokino auf dem Parkplatz der Messe Dresden, der erste Film läuft am 12. Mai. Foto: Pönisch

Spekuliert wurde ja schon seit einiger Zeit, das sich auf dem großen Parkplatz der Messe Dresden ein Open-Air-Autokino etablieren könnte. Nun ist es offiziell: Drei große Veranstalter (PAN GmbH/Filmnächte am Elbufer und in der Krabat-Mühle, HDD Event GmbH/US Car Covention, Harley Days und Meisterwerke Neo GmbH/ Palais Sommer, Kino-Sommer) sowie die PR-und Eventagentur Zastrow & Zastrow haben sich zu einem "Veranstalterkollektiv" zusammengetan und "Cars and Stars - Dein Autokino im Ostragehege" ins Leben gerufen. Man könnte sagen: Eine Kernkompetenz aus Auto, Kino und Eventkommunikation tritt an, zu retten was zu retten ist in Corona-Zeiten –wenn schon Filmnächte, Palaissommer, Kino-Sommer, US Car Convention und Harley Days pandemiebedingt ausfallen. Ganz großes Auto-Kino Das große Drive-in-Cinema findet vom 12. Mai bis (vorerst) 30. Juni statt. Das 80.000qm große Areal fasst 750 Fahrzeuge (eigentlich mehr, aber Sicherheitsmaßnahmen legen diese Anzahl als oberste Grenze fest). Die 500qm große Leinwand gilt als die größte Pop-up-Leinwand bundesweit. "Wir haben uns bewusst gegen eine Vielzahl kleiner LED-Flächen entschieden, um mit der XXL-Leinwand wirkliches Autokino-Flair nach amerikanischem Vorbild zu schaffen", sagt Holger Zastrow. Was kosten die Karten? Die Tickets können generell nur online erworben werden. Sie werden online bezahlt, dann ausgedruckt oder als Screenshot aufs Handy geschickt und beim Einlass vorgezeigt. Pro Fahrzeug dürfen maximal zwei Erwachsene plus Kinder aus dem eigenen Haushalt sitzen (wird stichprobenartig kontrolliert!) Preise: 10 Euro Erwachsene, 6 Euro Kinder von 6 bis 14 Jahre  Welche Fahrzeuge sind willkommen? Grundsätzlich ist die Einfahrt nahezu allen Fahrzeugen (Maximalhöhe 2,10 Meter) gestattet. Vor Ort werden die Stellplätze durch Ordner zugewiesen – größere Autos hinten, kleinere Wagen vordere Reihen. Platzreservierungen sind nicht möglich.Also: Frühes Kommen sichert gute Plätze. Steht das Programm fest? Das Filmprogramm wird sehr aktuell zusammengestellt und wochenweise auf der Website und den Social-Media-Kanälen des Veranstalters bekanntgegeben. Den Auftakt macht am 12. Mai der bekannteste aller Autofilme "Le Mans 66", am 13. Mai folgt "Lindenberg!Mach dein Ding", am 14. Mai "Die Kanguru-Chroniken", am 15. Mai "Bohemian Rhapsody" und am 16. Mai "Das perfekte Geheimnis". Einlass ist immer ab 19.30 Uhr, Filmstart ab 21 UhrGibt es Gastronomie und Toiletten? Ja, beides ist vorhanden. Kinotypische Menüs können im Vorfeld über die Homepage von "Cars and Stars - Dein Autokino im Ostragehege" gebucht werden. Achtung: Auf den Toiletten gilt Maskenpflicht, in den eigenen Fahrzeugen nicht. Das Beste zum Schluss Das Autokino im Ostragehege unterstützt die corona-gebeutelte Dresdner Kinolandschaft. Je verkauftem Ticket werden 50 Cent zur Unterstützung der Dresdner Kinokultur gespendet.


Meistgelesen