gb

Bürgerforum für das Sachsenbad

Bilder
Foto: Archiv

Foto: Archiv

Stellvertretend für alle Mitzeichner übergab Heidi Geiler, Vertreterin der Bürgerinitiative »Endlich Wasser ins Sachsenbad« und Vorstandvorsitzende des Vereins ProPieschen e.V., am 9. September einen Antrag auf Durchführung eines Bürgerforums für das ehemalige Sachsenbad an Oberbürgermeister Dirk Hilbert. Dabei sollen Bürger mit Mitgliedern des Stadtrates und dem OB zur gegenwärtigen Situation des Sachsenbades und dessen Zukunft diskutieren und eine Bürgerempfehlung formulieren, die dem Stadtrat zur Entscheidungsfindung vorgelegt wird. Die Landeshauptstadt Dresden prüft nun die Unterschriften sowie die formale Richtigkeit der Einreichung. Anschließend verständigt sich OB Dirk Hilbert mit Heidi Geiler über das weitere Vorgehen sowie über den Termin für das Bürgerforum. Infos: www.dresden.de/sachsenbad