Eberlein

Behindertensporttag auch für Nichtbehinderte

Bilder

Mit einem vielfältigen Angebot an Sportarten begrüßt der Stadtsportbund Dresden, am 8. November von 11 Uhr bis 15 Uhr, sportbegeisterte Menschen mit Behinderung zu seinem Dresdner Behindertensporttag 2015 in der Margon Arena (Bodenbacher Straße 154). In Zusammenarbeit mit mehreren Mitgliedsvereinen und dem Sächsischen Behinderten- und Rehabilitationssportverband e.V. möchte die Dachorganisation allen Kindern und Jugendlichen mit Behinderung und Menschen, die Interesse am Behindertensport haben, die Möglichkeit bieten, sich an verschiedenen Sportarten aktiv zu beteiligen oder als Zuschauer diese Veranstaltung mitzuerleben. Zur Auswahl stehen u.a. Sitzball, Sitzvolleyball, Tischtennis, Prellball, Rollstuhlbasketball und -rugby sowie Rollstuhltanz und Boccia. Jede Sportart wird durch erfahrene Wettkämpfer präsentiert. Nicht nur Menschen mit Behinderung können sich in den genannten Sportarten ausprobieren. Die Dresden Titans werden traditionell an diesem Tag ihre Ballkünste im Rollstuhlbasketball gegen eine Auswahl der SG Versehrten unter Beweis stellen. Neben dem Sport gibt es zahlreiche Info- und Mitmachstände.                        Foto: Rollstuhlrugby/SSB


Meistgelesen