pm/ck

Auf den Spuren von Hänsel und Gretel

Dresden. Passend zum berühmten Märchen der Gebrüder Grimm, das aktuell auf dem Spielplan der Semperoper Dresden steht, gibt's ab sofort eine neue Familienführung.

Bilder
Winterzeit ist Märchenzeit – auch in der Semperoper.

Winterzeit ist Märchenzeit – auch in der Semperoper.

Foto: Semperoper Dresden / Matthias Creutziger

»Knusper, knusper, knäuschen – wer knuspert an meinem Häuschen?« Jeder kennt das berühmte Märchen der Gebrüder Grimm und für viele ist die gleichnamige Oper von Humperdinck der erste Einstieg in die Welt des Musiktheaters.

In diesem Jahr stehen die Geschwister, die sich im Wald verlaufen und mutig die Hexe besiegen, wieder auf dem Spielplan der Semperoper. Aus diesem Grund startet am 22. November die neue thematische Familienführung »Hänsel und Gretel«. Sie verknüpft Geschichte, Musik und Inszenierung miteinander, während die Gäste durch die Räumlichkeiten der Semperoper wandeln und dabei die Magie der Märchenoper hautnah erleben können.

Die Familienführung ist geeignet für Kinder ab acht Jahren und findet an zahlreichen Terminen bis Ende Dezember statt.

 

Termine und Tickets: www.semperoper-erleben.de


Meistgelesen