pm/ck

»ALLES BESTE!«: 25 Jahre Comödie

Dresden. Die Comödie Dresden feiert ab 12. März ihren 25. Geburtstag mit einem ganz besonderen Stück.
Bilder
Dorothea Kriegl und Christian Kühn in »ALLES BESTE!«.

Dorothea Kriegl und Christian Kühn in »ALLES BESTE!«.

Foto: Chris Gonz

Inmitten der bekannten Herausforderungen der letzten Spielzeiten jährte sich am 5. September 2021 die Eröffnung der Comödie Dresden, Sachsens größtem Privattheater, zum 25. Mal. Auf diesen Geburtstag soll nun endlich angestoßen werden – und wie geht das besser, als mit einem Stück?
 
Ab dem 12. März präsentieren die Comödienlieblinge Dorothea Kriegl und Christian Kühn deshalb in »ALLES BESTE!« eine spielerische Zeitreise durch 25 Jahre Dresdner Boulevardgeschichte. Nachdem unzählige Stücke gesichtet, Bücher gelesen, Texte sortiert und Rollen studiert wurden, verspricht die Best-of-Comödie-Komödie ein neuer Verwandlungsmarathon für das Duo zu werden, das schon in »Ganz großes Kino« zum Ritt durch die Filmgeschichte einlud, in »Dinner for One« den Kultsketch völlig neu interpretierte und aktuell als Ganovenpaar Manni und Chantal in »Zwei wie Bonnie & Clyde« auf der Bühne in der Freiberger Straße steht. Das Publikum erwartet zum einen zwar eine Kostüm- und Pointenschlacht, aber natürlich auch eine Hommage an die Künstlerinnen und Künstler, die das Haus zu der Institution in Dresden gemacht haben, die es heute ist.
 
»ALLES BESTE!« ist vom 12. bis 20. März sowie vom 5. bis 10. April zu sehen.
 
Mehr Infos und Spielplan unter: www.comoedie-dresden.de
 


Meistgelesen