gb

Achtung falsche Polizeibeamte

Bilder
Foto: pixabay

Foto: pixabay

Am Montag, 17. Februar, erhielt ein Dresdner (42) einen Anruf eines vermeintlichen Polizisten, der um ein Gesprächstermin bat. Gestern Abend (19. Februar) meldeten sich dann zwei Unbekannte bei dem 42-Jährigen und gaben sich als Kriminalisten aus. Im Verlauf des Gespräches warfen sie dem Mann verschiedene Straftaten vor. Die rechtlichen Folgen könne er durch eine Zahlung von 25.000 Euro abwenden. Der 42-Jährige durchschaute den Betrugsversuch und verständigte später die Polizei. (ml)