gb

81-Jähriger wurde Opfer eines Betrügers

Vermeintlicher Arbeitskollege betrog den Senior.
Bilder
Foto: Archiv

Foto: Archiv

Der Unbekannte hatte am Montag, 17. September, den Mann auf der Straße angesprochen und sich ihm als ehemaliger Arbeitskollege vorgestellt. Daraufhin bat ihn der 81-Jährige in seine Wohnung. In der Folge „schenkte" ihm der Unbekannte mehrere Jacken und eine Tasche. Im Gegenzug bat er um 3.500 Euro, um in die Schweiz zurück fliegen zu können. Der Dresdner übergab die gewünschte Bargeldsumme. Die Dresdner Polizei ermittelt nun wegen des Betrugsverdachts. (tg)