gb

»Talk auf Burgk«

Bilder
Uwe Rumberg, Dirk Köcher und Matthias Wagner (v.r.n.l.) bei der TV-Aufzeichnung auf Schloss Burgk. Foto: Stadt Freital

Uwe Rumberg, Dirk Köcher und Matthias Wagner (v.r.n.l.) bei der TV-Aufzeichnung auf Schloss Burgk. Foto: Stadt Freital

Die Stadt Freital und der regionale Fernsehsender FRM-TV kooperieren seit Mitte 2019 für ein gemeinsames Sendeformat, das im Foyer von Schloss Burgk aufgezeichnet wird. Am 23. November ist die neueste Folge von »Talk auf Burgk« erschienen. Darin spricht Oberbürgermeister Uwe Rumberg über das bevorstehende Jubiläumsjahr »100 Jahre Freital« und was die Freitaler an Veranstaltungen, Aktionen und Projekten erwartet – aber auch über die Herausforderungen, die die Corona-Pandemie und die damit verbundenen Einschränkungen für 2021 mit sich bringen. Ebenfalls zu Gast ist Geschäftsführer Dirk Köcher von den Helios Weißeritztal-Kliniken. Er berichtet über die gute Entwicklung des Hauses, wie man die derzeitige Corona-Situation erfolgreich bewerkstelligt und was das Klinikum als Beitrag zum Stadtjubiläum plant. Moderiert wird das Ganze – wie immer – von FRM-Redakteur Matthias Wagner. Die nächste Sendung ist für März 2021 geplant. Die neue Folge »Talk auf Burgk« ist bis zum 6. Dezember, täglich 8.30, 12.30, 15.30 und 20.30 Uhr bei FRM-TV sowie jederzeit unter www.youtube.com/frm-fernsehen zu sehen.


Meistgelesen