sst

Stoppomat ist in der Winterpause

Diese moderne und gern genutzte Zeitmessanlage können Hobbyradler und auch Leistungssportler seit Frühjahr 2014 nutzen.
Bilder
Foto: Wo

Foto: Wo

An den Start- und Zielpunkten am Hotel „Lindenhof“ in Königstein und am Hotel „Margaretenhof“ im Kurort Gohrisch wurde die Elektronik ausgebaut. Auf der 2,6-Kilometer langen Strecke mit 160 Höhenmetern konnte man wieder seine Fähigkeiten auf dem Rennrad austesten. In diesem Jahr waren 38 Männer und Frauen am Start. Durch Straßenbauarbeiten in Königstein und Gohrisch bedingt konnte die diesjährige Saison erst am 25. Juli beginnen. Der Schnellste mit 7:30 Minuten war Christian Jentzsch aus Dresden. Die Bestzeit allerdings stammt noch aus dem Jahr 2014, als der Radeberger Thomas Hoffmeister die Strecke in 6:36 Minuten zurücklegte. Wann der Start in die Saison 2017 beginnt, wird rechtzeitig bekanntgegeben.                (wv)


Meistgelesen