gb

Zimmis Einwurf – Weiter, weiter, immer weiter!

Die Hitze macht alle mürbe. Auch die Kicker. Denn wer möchte schon gern loslegen wie die Feuerwehr bei 36 Grad unter sengender Sonne? Doch spätestens am Montagabend müssen die Schwarz-Gelben hellwach sein. Das beste an der Nachricht: es geht noch 14 Tage mindestens so heiß weiter. Und auch in den nächsten Jahren wird es nicht mehr kälter. Sollte für uns bedeuten, wenigstens mal über andere Anstoßzeiten nachzudenken. Wird aber nicht passieren, denn der Mensch gewöhnt sich ja bekanntlich an alles.

Auch an die letzte Weltmeisterschaft, über die schon keiner mehr so richtig redet. In Dresden wurde drei Tage lang ein Trainerkongress veranstaltet. Mit der Analyse des internationalen Fußballs am Beispiel der WM in Russland. Die gab es gleich zu Beginn. Ob es kurzfristig helfen wird, muss abgewartet werden. Denn die graue Theorie ist das eine, die Umsetzung das andere. Fast schon verzweifelt schaute Dresdens Kapitän Marco Hartmann drein, als er die zwei Minuten mit zwei Gegentoren im letzten Test gegen Aston Villa analysieren sollte. Nein, er schob es nicht auf die drückende Schwüle mit nachlassender Konzentration. Er dachte schon drüber nach, dass so etwas in seine Reihen auch im März, im April und im Mai passiert ist. Über die vielen vergebenen Chancen in Bischofswerda tags darauf wollen wir gar nicht erst eingehen. Wichtig ist doch, es geht wieder los!

Ihr Gert Zimmermann

Die Video-Kolumne von und mit Gert Zimmermann gibt's >>HIER<<

 

 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.