Carola Pönisch

Kreuzchor singt im DDV-Stadion

Dresden. Am Montag, 16. Oktober, startet der Ticketverkauf für das 3. Große Adventskonzert des Kreuzchor Dresden.

Zum dritten Mal singt der berühmte Knabenchor am 22. Dezember  mit tausenden Besuchern im Dresdner DDV-Stadion die schönsten Weihnachtslieder. Das Konzert beginnt 18 Uhr, der Ticketverkauf dafür startet am Montag, den 16. Oktober. Tickets gibt's ab 12 Euro (Stehplatz, erm. 9 Euro) und ab 20 Euro  (Sitzplatz, erm. 16 Euro).

Was 2015 mit 12.000 begeisterten Zuschauern begann, steigerte sich im vergangenen Jahr auf 20.000 Besucher. „2017 finden noch mehr Gäste im Stadion Platz, denn die Bühne wird hineingerückt in den K-Block, so dass noch mehr Menschen auf denRängen sitzen oder auf dem Rasen stehen können“, erklärt Kay Aubrecht, Geschäftsführer des Veranstalters DKC Konzert- und Veranstaltungs UG.

Das Programm bietet alles zwischen einem schlichten Kirchenliedsatz, berührenden Soloeinlagen und poppigen Arrangements internationaler Weihnachtslieder von „White Christmas“ bis „Feliz Navidad“. Dazu lädt sich der Dresdner Kreuzchor eine große Band und prominente Gäste ein.

 

 

 

 

 

 

 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.