gb

Eislöwen kooperieren mit Black Dragons

Die Dresdner Eislöwen werden in der neuen Saison mit den TecArt Black Dragons Erfurt kooperieren. Damit haben die Blau-Weißen neben der Düsseldorfer EG aus der PENNY DEL mit Erfurt auch einen Partner in der Oberliga gefunden.

Geeinigt haben sich die Verantwortlichen bereits darauf, dass Nick Jordan Vieregge eine Förderlizenz nach Erfurt erhalten wird. Damit hat der 18-jährige Torhüter die Chance Einsätze in der Dresdner U20, im Erfurter Oberligateam und in der DEL2 zu erhalten. Letztlich geht es in Kooperationen darum, Optionen für junge Spieler und Torhüter auf möglichst viel Eiszeit zu schaffen.

Außerdem werden die Eislöwen und die Black Dragons im Rahmen eines Vorbereitungsspiels aufeinandertreffen. Am 12. September wird die Mannschaft von Trainer Andreas Brockmann in Erfurt zu Gast sein.

30-1-2018 101 Reading Assignments For 6th Graders Persuasive Essay Topics By: Student? Learn the art of brilliant amcas essay help essay writing with help from our Matthias Roos, Sportdirektor Dresdner Eislöwen: „Es war uns wichtig sowohl eine Kooperation in die DEL als auch in die Oberliga zu haben. Da es bereits im Nachwuchs mit Erfurt eine Zusammenarbeit gibt, ist es optimal diese auch auf den Seniorenbereich zu erweitern. Mit Raphaël Joly habe ich bereits in Duisburg zusammengearbeitet. Wir haben den gleichen Ansatz, wenn es um die Entwicklung von Spielern geht und auch was die Spielphilosophie und die Trainingsintensität betrifft.“

http://www.sluncevdome.cz/?online-essay-character-count - authentic researches at competitive prices available here will make your education into pleasure Qualified writers Raphaël Joly, Cheftrainer TecArt Black Dragons Erfurt: „Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit den Dresdner Eislöwen. Wir werden tolle Spieler bekommen, allein schon mit Nick Jordan Vieregge einen jungen talentierten Torhüter, der bei uns in Erfurt Spielpraxis sammeln soll. Es gehört zu unserer Vereinsphilosophie solche Kooperationen anzustreben und junge Spieler zu entwickeln. Das hat in den vergangenen Jahren durch die Kooperation mit dem Dresdner Nachwuchs schon hervorragend funktioniert und wird nun auch wieder auf den Profibereich ausgeweitet. Wir sind stolz darauf und freuen uns, dass wir nunmehr diesen Weg gemeinsam fortsetzen werden.

The steps in Homework Now Adelphi Academy versus hiring a custom writing company are similar so it is easy to see that the most secure choice is to go custom. When a student chooses to utilize the services of a custom writing company, they are then going to get more personalized attention to their project because specific writers are now involved. Once the customer decides to use a custom writing company, they (pm/Dresdner Eislöwen)

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.

Forst erhält Plakette »Deutsch-sorbische/wendische Stadt«

Forst. Am vergangenen Mittwoch überreichte der Referent des Landesbeauftragten für Angelegenheiten der Sorben/Wenden im Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg, Meto Nowak, an die Forster Bürgermeisterin, Simone Taubenek, die Plakette »Deutsch-sorbische/wendische Stadt«, die jede Stadt im angestammten Siedlungsgebiet der Sorben/Wenden erhält. Die Bürgermeisterin bedankte sich und versprach, dass diese Plakette einen würdigen Platz im Rathaus finden wird. Die Forster Stadtbibliothek erhielt zudem ein sorbisches/wendisches Medienpaket. Es beinhaltet sorbische/wendische Literatur, Informationen über die sorbische/wendische Geschichte und Kultur sowie Materialien zum Spracherwerb. Darunter zweisprachige Kinderliteratur, Spiele zur Sprachförderung, Sachliteratur zur Brauchtumspflege, Sprachkurse sowie biografische Romane. Initiiert worden ist das Projekt von der sorbischen wissenschaftlichen Gesellschaft Masica Serbska und dem Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg. Die Medien stehen künftig allen Kunden der Stadtbibliothek zum Ausleihen zur Verfügung, betonte die Leiterin der Einrichtung Doreen Sawall. Insgesamt erhalten 16 kommunale Bibliotheken im angestammten Siedlungsgebiet der Sorben/Wenden diese Medienpakete. Hinweis: Aufgrund technischer Probleme können gegenwärtig leider keine Fotos angezeigt werden. Wir bitten um Verständnis.Am vergangenen Mittwoch überreichte der Referent des Landesbeauftragten für Angelegenheiten der Sorben/Wenden im Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg, Meto Nowak, an die Forster Bürgermeisterin, Simone Taubenek,…

weiterlesen