Carola Pönisch

Adventskonzert mit 15.000 Zuschauern

Dresden. Nach der Absage im letzten Jahr findet das Große Adventskonzert im Rudolf-Harbig-Stadion diesen Winter wieder statt. Am 17. Dezember ist es soweit.

Neben dem Dresdner Kreuzchor, den Dresdner Kapellknaben und dem Cross Bell Orchestra werden wieder großartige Stars dabei sein. Dazu zählt Muscialstar Sabrina Weckerlin, die ab 10. November im Stage Theater Hamburg im Erfolgsmusical „Die Eiskönigin“ jeden Abend als Elsa live auf der Bühne steht. Ich freue mich darauf, zum ersten Mal meinen Lieblingsweihnachtssong „All I Want For Christmas“ live zu singen – das wird ein Feuerwerk“, sagt die gebürtige Schwarzwälderin.

Weitere Namen sind noch geheim, auch was es mit den drei Haselnüssen für Aschenbrödel beim
Adventskonzert auf sich hat.

Kein Geheimnis ist es hingegen, dass auch dieses Jahr wieder die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Universitätsklinikums Carl Gustav Carus Dresden unterstützt wird. Die Spendeneinnahmen aus dem Stadion und aus dem CD-Verkauf (16. bis 24. Dezember, je 50 Cent pro verkaufter CD) kommen Kindern mit seltenen Erkrankungen zugute.

Tickets für das 6. Adventskonzert gibt es ab 24. Oktober an allen bekannten Vorverkaufsstellen und online unter www.etix.com. Im Sitzplatzbereich Kategorie 1 und 2 gilt die 3G-Regel und im Rasenstehplatzbereich gilt die 2G- und PCR-Regel.

 

 

 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.