sh

Das W im BIW steht für Weihnachtsstimmung

Zur Adventszeit erwarten Sie in Bischofswerda viele Überraschungen. Die Stadt präsentiert sich ihren Bewohnern und Gästen weihnachtlich.
Bilder

Seit Dienstag wird mit weihnachtlicher Musik in den zentrumsnahen Straßen auf das Fest eingestimmt. Ebenso wie die Lichterketten wird diese von der Werbegemeinschaft gestiftet. Der diesjährige Weihnachtsbaum ist eine zwölf Meter hohe Blautanne aus Weickersdorf und wurde von der Familie Haufe, der Baum auf dem Kirchplatz von der Gärtnerei Krauße gesponsert. Vom 4. bis 6. Dezember findet dann der Weihnachtsmarkt statt. Dessen Eröffnung erfolgt am Freitag mit dem traditionellen Stollenanschnitt durch den OB, der dabei vom Weihnachtsmann mit seinen Engeln unterstützt wird. 26 Händler sind auf dem Markt vertreten. Für die Kleinsten ist dort auch ein Kinderkarussell aufgestellt. Das Kulturprogramm finden Sie >>>HIER<<< Weihnachten ist auch das Fest der Liebe und Nächstenliebe. Die Stadt Bischofswerda wird deshalb in diesem Jahr erstmals bewusst darauf verzichten, Weihnachtskarten zu versenden oder kleine Geschenke an Partner zu übergeben. „Stattdessen haben wir uns entschieden, in der Zeit der Besinnung dort zu unterstützen, wo wir wirklich Bedürftigen helfen können und werden dafür der Bischofswerdaer Tafel eine Spende in Höhe von 200 Euro übergeben“, so OB Holm Große. Spenden können übrigens auch beim am Glühweinstand der Stadtverwaltung abgegeben werden. Das im „Sparschwein“ gesammelte Geld kommt dem Offenen Treff „Freizone“ zugute. An einem Stand vorm Rathaus schenken Verwaltungsmitarbeiter, Stadträte und Bürger zum „Lebendigen Adventskalender“ Glühwein aus. Die Erlöse kommen zu denen des Vorjahres und werden später einem guten Zweck gestiftet. „Bischofswerda zeigt sich im Dezember 2015 als BIW bürger- und familienfreundlich, innovativ und weihnachtlich. Seien Sie auf weitere Überraschungen gespannt!“, versucht sich der OB als vorweihnachtlicher Geheimnisträger – wir verraten Ihnen >>>HIER<<< aber bereits etwas zum „Lebendigen Adventskalender“...


Meistgelesen