gb

Stefan Kutschke erleidet Knochenprellung

Stefan Kutschke hat sich eine Knochenprellung des linken Oberschenkelknochens im Kniebereich zugezogen.
Bilder

Das ergab eine MRT-Untersuchung am Dienstagabend im Krankenhaus Dresden-Friedrichstadt. Dynamos Stürmer hatte sich das Knie bei seinem Einsatz in der Nachwuchsspielrunde am Dienstag gegen den Chemnitzer FC ohne Fremdeinwirkung unglücklich verdreht. Damit wird der 27-Jährige bis auf Weiteres ausfallen. "Wir sind erleichtert und froh, dass der Befund nichts Schlimmeres ergeben hat", sagte Dynamos Cheftrainer Uwe Neuhaus. "Ich wünsche Stefan, dass die Verletzung schnell abklingt, damit er uns so früh wie möglich wieder helfen kann." (pm)