pm/ck

Start in die Freibad-Saison

Dresden. Die Dresdner Freibäder starten gestaffelt in die neue Saison - großteils ab 14. Mai - während Saunen und Schwimmhallen demnächst etwas kürzer treten.

Bilder
Groß und Klein können wieder unter freiem Himmel planschen.

Groß und Klein können wieder unter freiem Himmel planschen.

Foto: Pixabay

Bereits am ersten Mai-Wochenende konnten dieses Jahr in Dresden die ersten Freibäder besucht werden. Am 30. April startete im Georg-Arnhold-Bad und im neuen Kombibad Prohlis die Sommersaison. Das Stauseebad Cossebaude, das Naturbad Mockritz, das Freibad und das Strandbad Wostra, das Freibad Cotta sowie das Waldbad Langebrück folgen am 14. Mai. Lediglich die Besucher des Luftbades Dölzschen müssen bis zum 4. Juni warten, da in der FKK-Anlage ein neues Sanitärgebäude aufgestellt wird.

 

Die beiden offenen Badestellen Weixdorf und Weißig gehen am 14. Mai an den Start. Sie und die Bäder werden ab Juni täglich von 10 bis 19 Uhr geöffnet sein, im Mai von 11 bis 18 Uhr (außer Georg-Arnhold-Bad und Kombibad Prohlis). Die Freibadsaison endet planmäßig am 4. September.

 

Nachdem sie vier und teilweise fünf Jahre konstant geblieben sind, wurden in den meisten Einrichtungen in dieser Saison jedoch die Eintrittspreise erhöht.

 

Schwimmhallen und Saunen

 

Mit dem Start der Freibad-Saison werden in einigen Schwimmhallen nur noch kleinere Zeitfenster zum Öffentlichen Schwimmen angeboten, da das Personal den Freibadbetrieb absichert. Diese Regelungen betreffen den Schwimmsportkomplex Freiberger Platz und die Schwimmhalle Bühlau. Das Georg-Arnhold-Bad (Frühschwimmen ab 1. Juni im Freibad), das Kombibad Prohlis und das Elbamare (Revision vom 4. bis 17. Juli) haben regulär geöffnet.

 

Die Schwimmhalle Klotzsche bleibt vom 14. Mai bis 9. September geschlossen. Ebenfalls in der Sommerpause befinden sich ab diesem Datum die Saunen im Schwimmsportkomplex und in der Schwimmhalle Bühlau. Die Saunalandschaft im Georg-Arnhold-Bad öffnet ab 14. Mai vorerst von 14 bis 22 Uhr. Ab 5. September sollen alle Saunen wieder mit ihren regulären Öffnungszeiten an den Start gehen.

 

Infos: www.dresdner-baeder.de