jm/bb

Karl-May-Skat-Blatt für Erhalt der Villa Bärenfett

Radebeul. Etwas ganz Besonderes hat sich die Altenburger Tourismus GmbH in enger Verbindung mit dem Karl May Museum Radebeul einfallen lassen.

Bilder

Pünktlich vor Weihnachten ist es da - das Karl-May-Skat-Blatt. Gedruckt in der Altenburger Spielkartenfabrik wird es sicher seine Liebhaber und Besitzer finden, wobei der Erwerb mit einer Spendenaktion für den Erhalt der beiden historischen Gebäude des Museums - der Villa Bärenfett und Villa Shatterhand vorgesehen ist. Jeder der 50 Euro oder mehr spendet bekommt es als als Gegengabe.

Was diese ungewöhnliche Skatblatt-Auflage so besonders macht, sie verbindet historische Inhalte, Fotografien und das Werk des berühmten Schriftstellers um Pazifismus, Völkerverständigung und Spielleidenschaft unter einen Hut zu bekommen.. "Das Skat-Spiel ist ein perfektes Medium, um die aktuelle Diskussion um den Schriftsteller und seine Geisteshaltung im Spannungsfeld zwischen seiner Zeit und unserem Heute neu zu beleuchten", will Dr. Volkmar Kunze, Geschäftsführer der Karl-May-Museum gGmbH und Vorstandsvorsitzender der Karl-May-Stiftung transportiert wissen. "Und vor allem, um den völkerverständigenden und pazifistischen Grundgedanken in Mays Spätwerk Ausdruck zu verleihen."

Historische Fotografien illustrieren Mays Leben, Werk und Rezeption im neuen Karl-May-Skat-Blatt. "Außerdem war Karl May ein begeisterter und wohl auch guter Skatspieler", vermittelt Kunze weiter, "und ließ auch in seinen Werken das Altenburger Spiel immer wieder eine Rolle spielen." So fragt der beispielsweise Kanada-Bill in "Old Surehand II" die Familie von Tim Kroner, ob sie gern Karten spielt, und erhält folgende Antwort: "Zuweilen. Der Nachbar Fred stammt aus Germany, wo man ein schönes Spiel macht, welches Skat genannt wird. Er hat es uns gelehrt, und da gibt es des abends einen Zeitvertreib, wenn man sonst nichts Besseres vorzunehmen weiß." (Quelle: www.karl-may-wiki.de/index.php/Skat) Ein Teil des Erlöses soll auch für die Restauration von Indianernachbildungen wie dem Comanchenkrieger aus der Villa Bärenfett verwendet werden.


Meistgelesen