pm/ck

Frühjahrsputz auf Spielplätzen

Radebeul. Der CDU-Stadtverband Radebeul hat beim alljährlichen Frühjahrsputz die Spielplätze aufgeräumt und für Nachschub an neuem Spielzeug gesorgt.

Bilder
Aufräumen macht keinen Spaß? Von wegen!

Aufräumen macht keinen Spaß? Von wegen!

Foto: PR

Der CDU-Stadtverband Radebeul hat unter Leitung von Silvio Kockentiedt und mit Unterstützung vom fleißigen Nachwuchs den alljährlichen Frühjahrsputz auf Radebeuler Spielplätzen durchgeführt – überall dort, wo die beliebten Sandspielzeug-Boxen von der Radebeuler Union in den letzten Jahren schrittweise aufgestellt wurden und regelmäßig betreut werden.

 

Auf den Spielplätzen in der Paul-Gerhardt-Straße, in der Steinbachstraße, an der Hoflößnitz und in Wahnsdorf wurden insgesamt zwei Müllsäcke gefüllt, kaputtes Spielzeug entsorgt und die Boxen mit neuem Spielzeug aufgefüllt. Der Spielplatz an der Mohrenstraße folgt. Das neue Spielzeug wurde teilweise von Radebeuler Familien gespendet, die damit ihre Anerkennung für die Aktion zum Ausdruck bringen.

 

»Wir freuen uns immer wieder über das positive Feedback, das wir für unsere Spielplatz-Aktivitäten erhalten. Die Idee war ja auch, auf diese Weise zum gesellschaftlichen Miteinander anzuregen – und genau das ist eingetreten«, so Silvio Kockentiedt, Initiator und langjähriger Motor der Aktion.


Meistgelesen