sst

Die heiße Phase beginnt: Der Fahrplan für die Titans

Die Dresden Titans starten am Montag, 8. August, in die Vorbereitung für die 2. Basketball-Bundesliga ProA. Nachdem bereits alle medizinischen Untersuchungen der Spieler erfolgreich abgeschlossen sind, wird die Mannschaft nächste Woche erstmals gemeinsam in der Margon Arena trainieren, informiert Florian Wunderlich, Pressesprecher des Vereins. In der Vorbereitung auf die Spielzeit 2016/2017 ist ein 5-tägiges Trainingslager im Sportpark Rabenberg geplant. Zudem werden Dresdens Basketballer neben einem Turnier in Coburg sechs weitere Testspiele absolvieren.
Bilder

Den ersten Test wird es dabei am Mittwoch, 17. August, gegen die Oettinger Rockets geben. Knapp eine Woche später treten die Elberiesen im Rahmen des Trainingslagers, welches von Sonntag bis Donnerstag, 21. bis 25. August, in Breitenbrunn stattfindet, gegen ProA-Konkurrent NINERS Chemnitz an. Beide Partien finden unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Einen weiteren nicht-öffentlichen Test wird es am Montag, 29. August, geben. In Berlin treffen Dresdens Korbjäger auf den letztjährigen Gegner im Playoff-Viertelfinale, die Rostock Seawolves. Bei einem zweitägigen Turnier in Coburg (Samstag und Sonntag, 3. und 4. September) treffen Walter Simon und Co. auf den Ligakonkurrenten Crailsheim Merlins sowie die beiden Regionalligisten BBC Coburg und TV Langen. Am Sonntag, 11. September, laden die Dresden Titans zur Saisoneröffnung in die Margon Arena. Beim Testspiel gegen die NINERS Chemnitz präsentieren sich die „Titanen“ nicht nur den eigenen Fans, auch der neue Parkettboden wird feierlich eingeweiht. Drei Tage später testen die Titans beim ProB-Team Bernau ehe am Sonntag, 18. September, der Härtetest beim Bundesligisten Basketball Löwen Braunschweig ansteht. „Ich denke, wir haben ein ordentliches Vorbereitungsprogramm zu absolvieren. Gerade gegen die beiden ProA-Konkurrenten Chemnitz und Crailsheim können wir sehen, wo die Mannschaft steht und dementsprechend an den Stellschrauben für den Hauptrundenauftakt drehen“, erklärt Titans-Geschäftsführer Peter Krautwald die Auswahl der Testspielgegner und fügt an: „Uns war es wie schon im letzten Jahr sehr wichtig, ein Trainingslager zu organisieren um neue Reize zu setzen. Die Voraussetzungen im Sportpark Rabenberg sind für uns optimal. Letztendlich dienst so eine Maßnahme auch immer dem Teambuilding.“ Alle Termine im Überblick: · Mittwoch, 17. August, Testspiel gegen Oettinger Rockets (nicht-öffentlich) · Sonntag bis Donnerstag, 21. bis 25. August, Trainingslager · Dienstag, 23. August, Testspiel gegen Niners Chemnitz (nicht-öffentlich) · Montag, 29. August, Testspiel gegen Rostock Seawolves (nicht-öffentlich) · Samstag/Sonntag, 3./4. September, ComWer-Cup in Coburg (gegen Coburg, Langen und Crailsheim) · Sonntag, 11. September, Saisoneröffnung gegen Niners Chemnitz (öffentlich, Margon Arena) · Mittwoch, 14. September, Testspiel gegen Bernau · Sonntag, 18. September, Testspiel gegen Basketball Löwen Braunschweig