Seitenlogo
pm/ck

Classic Open Air kehrt zurück

Dresden. Nach zwei Jahren Pause steht der 30. und 31. August wieder ganz im Zeichen von klassischer Musik unter freiem Himmel vor historischer Kulisse.

Classic Open Air 2021 auf dem Dresdner Neumarkt.

Classic Open Air 2021 auf dem Dresdner Neumarkt.

Bild: PR / Classic Open Air

Mit seiner einzigartigen Kombination aus erstklassiger Musik und historischer Kulisse stellt das Classic Open Air ein kulturelles Highlight im Herzen von Dresden dar. Nach einer zweijährigen Pause kehrt das Event auf den Neumarkt zurück: Am 30. und 31. August verspricht das mittlerweile 8. Classic Open Air zwei unvergessliche Tage unter freiem Himmel und im Zeichen der klassischen Musik.

Für einen glanzvollen Auftakt sorgt am 30. August, 20 Uhr, die Junge Philharmonie Berlin. Unter Leitung des Chefdirigenten Marcus Merkel präsentiert das Orchester die Highlights der Klassik. Die Opern-Gala am 31. August, 20 Uhr, wird eine Nacht voller musikalischer Höhepunkte mit Barbara Krieger, Sotiris Charalampous und Jochen Kupfer sein. Auch die Opern-Gala wird von dem renommierten Dirigenten Marcus Merkel und der von ihm gegründeten Junge Philharmonie Berlin begleitet.

Iris Melle, vom Veranstalter Morement, freut sich bereits: „Das Classic Open Air in Dresden stellt einen Höhepunkt im kulturellen Kalender der Stadt dar. Wir freuen uns, auch in diesem Jahr eine wunderbare Mischung aus bekannten Namen und jungen Talenten auf die Bühne bringen zu können. Wir laden alle Musikliebhaber herzlich ein, diese magischen Abende vor einer wundervollen Kulisse zu erleben.“

 

Weitere Infos und Tickets: www.classic-open-air.de


Meistgelesen