cw

Wenn die Bürgermeister im Abseits stehen

Auftaktveranstaltungen der diesjährigen Karnevalssaison im Landkreis (eine Auswahl)
Bilder
Ohne Pfannkuchen kein Karneval. Die Lohmener Funkengarde lässt sich die Leckerei  schmecken.   Foto: Förster

Ohne Pfannkuchen kein Karneval. Die Lohmener Funkengarde lässt sich die Leckerei schmecken. Foto: Förster

Die Narren sind ab nächste Woche wieder los.Die Bürgermeister müssen die Rathausschlüssel herausrücken und die Narren übernehmen die Regierung. WochenKurier gibt einen kleinen Überblick über Auftaktveranstaltungen der Faschingszeit.   Schon in seine 77. Session geht der Geisinger Ski- und Eisfasching. Den Faschingsauftakt begehn die Geisinger am 11.11, 11.11 Uhr, vorm Ratskeller. Abends ist die erste Prunksitzung im Leitenhof. Die zweite Veranstaltung steigt am 14. November, 19.30 Uhr. Auch auf dem Weihnachtsmarkt am 28. und 29. November ab 10 Uhr präsentieren sich die Karnevalisten. Die Karnevalsvereine von Freital ziehen am 11.11. vor dem Rathaus Potschappel auf, um OB Uwe Rumberg von der Stadtherrschaft zu befreien. Mit dabei ist auch der Faschingsverein Hainsberg. Das diesjährige Saisonthema wird am 14. November zur Auftaktveranstaltung in den Ballsälen Coßmannsdorf bekannt gegeben. Der Karnevalsverein Kurort Hartha gehört zu den eifrigsten Vereinen und feiert den Auftakt am 11.11. um 17.30 Uhr mit einem Umzug vom Cafe Daheim bis zum Erbgericht. Am 14. November ab 19 Uhr beginnt im Erbgericht der Faschingsauftakt. In Stadt Wehlen wird am 14. November, 19 Uhr im Sportheim die 5. Jahreszeit eingeläutet. Die Struppener Narren erleichtern am 14. November den Bürgermeister von seiner Schlüsselgewalt. Am 5. Dezember lädt der Verein mit anderen Vereinen in den Gemeindehof zur Weihnachtslichtelei ein. Faschingsauftakt wird in Reinhardtsdorf am 14. November um 19.30 Uhr im Freizeitzentrum gefeiert. Es ist die 42. Saison. Die Cunnersdorfer Narren laden am 21. November, 19.30 Uhr zum Faschingsauftakt ein. Der legendäre Lokfasching in Pirna steigt schon am 7. November, 20 Uhr in der Lokhalle mit dem LOKtoberfest. Der Faschingsclub Lohmen stürzt sich am 14. November ab 19 Uhr mit dem „Noktoberfest" im Festzelt auf dem Nettoparkplatz in die 5. Jahreszeit. In Wurgwitz wird am 14. November Faschingsauftakt unter dem Motto „Jaaa, wir sind mit‘n Radl da" gefeiert. Die Bad Schandauer Karnevalisten starten am 14. November, 19.11 Uhr in die 61. Saison mit einer Bademodenparty in der Toskana Therme. Am 11. November, 11.11 Uhr läuten die Hohnsteiner Narren auf dem Markt mit der Schlüsselübergabe des Bürgermeisters die 5. Jahreszeit ein. Am 14. und 21. November beginnen jeweils 19.11 Uhr auf der Burg die Abendveranstaltungen als „Bademodenball". In Kesselsdorf beginnt am 14. November, 19.30 Uhr die 45. Karnevalssaison im Grumbacher Hof. Am 21. November gibt es eine zweite Veranstaltung. Der Schützen- und Karnevalsverein Goppeln lädt am 14. November unter dem Motto „Spreewald-Idylle in Hülle und Fülle" zur Auftaktveranstaltung ins Vereinsheim des SVK auf der Hauptstraße ein. Die 2. Veranstaltung steigt am 21. November. (caw)


Meistgelesen