cw

Vorsicht Eispanzer auf Wanderwegen!

Ohne rutschfestes Schuhwerk keine Winterwanderung antreten
Bilder
Solche Spikes unter die Wanderschuhe geschnallt, bieten Sicherheit.  Foto: NP

Solche Spikes unter die Wanderschuhe geschnallt, bieten Sicherheit. Foto: NP

Unübersehbar – es ist Winter.  Und es bleibt Winter, auch wenn es kurzzeitig etwas taute. Stiegen und Wege in der Nationalparkregion sind stellenweise stark vereist. „Durch das Begehen der Schneedecke und den Wechsel von Tau- und Frostwetter haben sich stellenweise dicke Eispanzer auf den Wanderwegen sowie den Stein- und Holzstufen in der Sächsischen Schweiz gebildet", warnt Nationalparksprecher Hanspeter Mayr Besucher werden um erhöhte Vorsicht gebeten. Wer Spikesohlen besitzt, die man zusätzlich über die Wanderschuhe anziehen kann, sollte diese unbedingt nutzen. Und noch immer gilt: Besucher betreten den Wald – wie immer - auf eigene Gefahr. 


Meistgelesen