as

Theater to go

"In Sekten" heißt die neue Inszenierung des Landschaftstheaters SandsteinSpiele e.V.. Am Wochenende sind zwei Vorstellung, wie gewohnt im Freien, vor Traumkulisse und mit Wegstrecke.
Bilder
Ein Bild aus der aktuellen Inszenierung "In Sekten". Foto: M. Förster

Ein Bild aus der aktuellen Inszenierung "In Sekten". Foto: M. Förster

Unter dem doppeldeutigen Titel "In Sekten - Es gibt für alle(s) eine Lösung" präsentiert das Landschaftstheater SandsteinSpiele e.V. ein Theaterstück von den Lebewesen, welche in den letzten Jahren immer weniger anzutreffen sind. Die Schreibweise "In Sekten" ist nicht etwa ein redaktioneller Schreibfehler, sondern kündigt schon einmal den Hinterwitz des Stückes an. Der Zuschauer wird in die stürmischen Zeiten der Insektenwelt entführt. Die Natur läuft komplett aus dem Ruder - Artensterben, Klimawandel und Fachkräftemangel in der Insektenwelt - Chaos wohin man schaut. Das ist ein Fall für Elb-Chemie, den weltkleinsten Chemiekonzern seit der Plaste& Elaste-Leuna-Broiler GmbH- Nach dem Motto "Wir finden für alles eine Lösung" möchte der größenwahnsinnige Konzernchef ein Spray auf den Markt bringen, das die Natur wieder gefügig macht. Während der Insektenstaat immer mehr in die Enge getrieben wird, breitet sich die chemische Lösung überall hin aus, mit verheerenden Folgen... Gespielt wird vor der atemberaubenden Kulisse des Elbsandsteingebirges rund um den Zirkelstein. Nicht bei jeder Szene wird das Bühnenbild umgebaut, sondern der Zuschauer wechselt den Spielort. Gespielt wird zirka drei Stunden auf einer Strecke von 2,5 km. Termine: 06.07., 15.30 Uhr, 07.07., 11.30 Uhr, 24.08., 11.30 Uhr, 25.08., 11.30 Uhr, 31.08., 15.30 Uhr, 01.09., 11.30 Uhr Info zu Kartenverkauf: www.sandsteinspiele.de