pm/ck

»Teddy auf Schloss Burgk«

Freital. Passend zum Freitaler Schlossadvent öffnet auch die neue Weihnachtsschau der Städtischen Sammlungen auf Schloss Burgk - dabei dreht sich diesmal alles um Teddys.

Bilder
Familie Teddy beim Kaffeeklatsch.

Familie Teddy beim Kaffeeklatsch.

Foto: Lutz Reike

Weihnachtszeit ist Spielzeugzeit. In der neuen Sonderausstellung »Teddy auf Schloss Burgk« machen die Teddybären ab 26. November Schloss Burgk in Freital unsicher. Für Groß und Klein, Alt und Jung gibt es in der Schau der Städtischen Sammlungen viel zu entdecken: Historische Bären, neue Bären und einen mit Originalen »dekorierten« Exkurs zur Geschichte des Teddys. Die Teddybären, vor allem aus der Sammlung von Lutz Reike, sausen auf Skiern und Schlitten mit wehendem Schal den Rodelberg hinab, haben es sich in der »Guten Stube« beim Kaffeeklatsch bequem gemacht und sind sogar auf dem Mondmobil angereist.

Die Teddy-Ausstellung ist bis zum 8. Januar 2023 zu sehen.


Meistgelesen