gb

"Tauziehen" auf dem Neumarkt

Bilder
Uwe Rumberg, Olaf Stoy und Jörg-Peter Schautz (v.r.n.l.) vor der Figurengruppe »Tauziehen« auf dem Freitaler Neumarkt. Foto: Stadt Freital

Uwe Rumberg, Olaf Stoy und Jörg-Peter Schautz (v.r.n.l.) vor der Figurengruppe »Tauziehen« auf dem Freitaler Neumarkt. Foto: Stadt Freital

Mit der Übergabe der Bronzeskulptur »Tauziehen« auf dem Neumarkt von Künstler Olaf Stoy an die Stadt Freital haben Oberbürgermeister Uwe Rumberg und der Zweite Bürgermeister Jörg-Peter Schautz die Neugestaltung des Platzes offiziell abgeschlossen. Er wurde in den vergangenen vier Jahren zu einem modernen Stadtplatz entwickelt, der – neben der alltäglichen Funktion als Parkplatz – eine hohe Aufenthaltsqualität mit Stadtgrün, Bereichen zum Verweilen und entsprechender technischer Ausstattung bietet. Ein Highlight ist der am südlichen Rand gelegene multifunktional nutzbare Pergolabereich. Künftig soll der Platz verstärkt für Veranstaltungen genutzt werden – nicht zuletzt vor dem Hintergrund des bevorstehenden Stadtjubiläums 2021 und dem Tag der Sachsen 2021 in Freital. Olaf Stoy erhielt 2019 nach einem Wettbewerb von der Stadt den Auftrag, eine Skulptur für den neugestalteten Neumarkt zu schaffen. »Spontan kam mir die Idee zu einer Figurengruppe, welche sich auf die derzeitige gesellschaftliche Situation bezieht«, erzählt der Künstler.