pm/ck

Tanzteam Wilsdruff bittet um Unterstützung

Wilsdruff. Um die Teilnahme an der Weltmeisterschaft in Slowenien zu finanzieren, hat das Tanzteam Wilsdruff verschiedene Aktionen geplant und hofft dabei auf Spenden.

Bilder
Die Wilsdruffer Tänzerinnen hoffen auf viel Unterstützung.

Die Wilsdruffer Tänzerinnen hoffen auf viel Unterstützung.

Foto: Privat / Tanzteam Wilsdruff e.V.

Die Jugendformation bonne caprice des Tanzteams Wilsdruff ist für die diesjährige Weltmeisterschaft in Slowenien nachnominiert worden. Nach dem Gewinn der regionalen Liga und der Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft, bei der ein 8. Platz ertanzt wurde, ist das ein großer Erfolg für die Tänzerinnen. Zwei Mannschaften sollen zum Turnier fahren, das in wenigen Wochen stattfindet – doch Mannschaft, Trainer und Eltern stehen zuerst vor der Herausforderung, die Reise nach Podcetrtek zu organisieren und zu finanzieren.

Die Mannschaft hat deshalb verschiedenen Aktionen geplant, um Spenden zu sammeln. Wer sie unterstützen möchte, kann dies am 12. und 19. November beim Betrieb der Garderobe bei der Faschingsveranstaltung des KKK im Grumbacher Hof tun. Am 18. und 19. November steht ein Verkaufsstand mit Bratwurst, Zuckerwatte und Schoko-Äpfeln am Edeka in Grumbach, ebenso am 20. November beim Schlachtfest beim Imbiss am Waldrand in Spechtshausen. Am 27. November betreibt der Verein einen Stand mit Zuckerwatte, Schoko-Äpfeln, gebrannten Mandeln und Kinderpunsch beim Lichterfest in Wilsdruff.


Meistgelesen