pm/ck

Start des Sebnitzer Chorprojektes 2022

Sebnitz. Wer Chorerfahrung hat und sich in einem Konzert der Reihe »Musik in Peter-Paul« einbringen möchte, kann am Sebnitzer Chorprojekt teilnehmen.

Bilder
Konzert mit Kantorei und Orchester in der Stadtkirche Sebnitz.

Konzert mit Kantorei und Orchester in der Stadtkirche Sebnitz.

Foto: PR

Die Sebnitzer Peter-Pauls-Kantorei lädt in diesem Jahr wieder zu einem Chorprojekt ein. Ziel ist die Erarbeitung des Chorparts für das Konzert »bitten – hoffen – danken – loben« am 24. September, 19 Uhr, in der Sebnitzer Stadtkirche im Rahmen der Konzertreihe »Musik in Peter-Paul« mit Solisten, den Kantoreien Sebnitz und Neustadt sowie der Elbland Philharmonie Sachsen unter der Leitung von KMD Albrecht Päßler. Auf dem Programm stehen Werke von Johann Sebastian Bach, Gottfried August Homilius, Felix Mendelssohn Bartholdy und César Franck, der in diesem Jahr seinen 200. Geburtstag feiern würde.

Sänger mit Chorerfahrung, die bereit sind, zu den entsprechenden Proben zu kommen, sind zur Mitwirkung an dem Projekt eingeladen. Los geht‘s am 9. Juni, 19.30 Uhr, mit der Einstiegsprobe im Sebnitzer Diakonat (Ev. Kirchgemeindehaus, Kirchstraße 15).

Mehr Infos:www.konzertreihe-sebnitz.de/chorprojekt2022.html